Bleaching
Bleaching

Tee, Kaffee, Tabak oder auch Medikamente, Mangelernährung oder Karies können Zähne färben und mit der Zeit gelblicher oder stumpf wirken lassen. Zahnverfärbungen sind keine Beläge an den Zähnen sondern entstehen dadurch, dass farbliche Stoffe in den Zahnschmelz und das Dentin eingelagert worden sind. Eine äußere Zahnreinigung kann diese Farbstoffe daher nicht mehr erreichen.
Beim Bleaching werden die Farbpigmente im Zahnschmelz durch eine chemische Oxidation verändert. Ihre Zähne sind also von innen heraus wieder heller. Bevor wir mit dem Bleaching beginnen, überprüfen wir Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch genauest auf evtl. Schäden. Der eigentliche Bleachingprozess dauert dann etwa eine Stunde. Danach haben Sie sofort sichtbar weißere Zähne - und das über Jahre.